...



Jugendhallenturnier des ATSV

 

Am Wochenende findet wieder unser alljährliches Hallenturnier für Junioren statt!

 

Am Samstag und Sonntag spielen die Mannschaften um den Sieg.Den Spielplänen könnt ihr die einzelnen Paarungen entnehmen.

Für Speisen und Getränke ist natürlich auch wieder gesorgt.

 

Schaut doch mal vorbei wenn ihr Lust habt und unterstützt den Nachwuchs!

 

Die jeweiligen Altersklassen spielen an folgenden Terminen:

 

D-Jugend (Samstag 9:00 -12:30 Uhr)

F-Jugend (Samstag 13:30 – 17:00 Uhr)

 

E-Jugend (Sonntag 9:00 – 12:30 Uhr)

G-Jugend (Sonntag 13:30 – 16:00 Uhr)

 


Der Nikolaus bei den Kleinsten

Tatsächlich hat der Nikolaus nochmal den Weg zum ATSV gefunden! Diesmal besuchte er unsere ganz Kleinen und berichtete einiges über sie. Als Geschenk hatte er Fanschals im Gepäck. Bei den jetzigen Temperaturen sicher eine gute Idee!

 

 

Doch nicht nur der Nikolaus beehrte uns im Vereinsheim. Mit dem 2. Bürgermeister Peter Gold, unserem Stadtpfarrer Georg Flierl, dem Jugendbeauftragten Hubert Rosner und dem Vorstand des ATSV-Hauptvereins Jürgen Steinhauser nebst Gattin, waren einige Persönlichkeiten anwesend

 

 

Aufgrund unserer vielen Spieler und deren zahlreicher Teilnahme samt Eltern wurde es im Vereinsheim ziemlich kuschelig. Zum Essen der bestellten Pizzen musste gar im Nebenraum schnell ein weiterer Tisch aufgebaut werden. Auch logistisch wurde die Feier jedoch durch zusammenrutschen schließlich gemeistert und ging perfekt organisiert gemütlich zu Ende.

 

 

Ein schöner Abend für Spieler und Eltern.

 


Hallenturniere der Junioren

Auch in sportlicher Hinsicht hat sich natürlich wieder einiges getan. Die ersten Runden der Hallenkreismeisterschaft sind bereits gespielt. Hierzu ein kurzer Überblick.

 

Alle Mannschaften haben bisher die erste Runde überstanden. A- bis D-Jugend haben ihre jeweilige Vorrunde gemeistert und sich für die nächste Runde qualifiziert.

Die A-Jugend hat diese Runde bereits gespielt. Etwas unglücklich schlossen die Jungs das Turnier als 8 Platzierter ab. Nach zwei knappen Niederlagen mit 0:1 und 1:2 und einer 0:3 Niederlage gegen den Bayernligisten Bayern Hof, reichte auch der abschließende 3:0 Sieg nicht mehr für mehr als den 4. Platz in der Gruppenphase. Das anschließende 7-Meter-Schießen um den 7. Platz ging mit 2:3 auch knapp an den Gegner.

 

Die nächsten Runden der restlichen Junioren stehen noch aus. Ihnen drücken wir natürlich die Daumen!!

 


Der Nikolaus zu Besuch beim ATSV

Auch bei uns dreht der Nikolaus wieder seine Runden. Diesmal besuchte er unsere D-Junioren bei ihrer Weihnachtsfeier. Im Gepäck hatte er natürlich auch wieder seinen Knecht Ruprecht. Dieser sorgte bei dem ein oder anderen für ein schmerzende Gesäß. Da der Nikolaus aber auch viel Gutes zu berichten hatte, gab es am Ende dennoch ein Geschenk. Und das konnte sich sehen lassen! 200 Euro wurden für die Mannschaftskasse verschenkt.

Das können die Jungs sicher gut gebrauchen!

 

 

Angeblich soll der Nikolaus immer noch in der Gegend unterwegs sein! Vielleicht sieht man Ihn ja noch öfter bei uns im Vereinsheim. Mal schauen was er da noch zu berichten hat.  

 


Besichtigung der Tuchfabrik Mehler

Viele wollten schon mal die Tuchfabrik Mehler besichtigen. Unser Urgestein Manfred Kinle machte das für unsere Jugendtrainer möglich. Als langjähriger Mitarbeiter führt er manchmal Gruppen durch die Fabrik. Jetzt durften auch wir endlich eine solche Führung genießen!

Als Einstieg diente eine Präsentation über die Geschichte der Firma Mehler. Anschließend führte Mane unsere Trainer durch die Fabrik und erklärte die Fertigung vom ersten bis zum letzten Schritt.

Um die Führung abzurunden kehrten alle abschließend beim „Hammerer Zoigl“ zu einer deftigen Brotzeit ein. Ein toller Abend für alle Beteiligten!

 

 

Vielen Dank Mane für eine tolle Führung!